Karlsruhe kennenlernen Türkischen mann kennenlernen

- oder es ist ihm (noch) nicht so "ernst", und er will seiner Familie nur eine Frau vorstellen, die er dann sicher heiratet- oder seine Familie ist selbst gläubiger als er, und er will Konklikten aus dem Weg gehen?

Mittelalterlichbin selbst m, kann also nicht aus meiner Erfahrung w - m berichten.

In sein Elternhaus komme ich nicht rein; er und seine Geschwister haben noch nie einen Partner der Familie vorgestellt... Ich hoffe und baue jetzt mal auf Euch, dass Ihr mir "Erleuchtung" bringt Vielleicht könntet Ihr mir von Euren Erfahrungen mit einem türkischen Mann erzählen!?!

Türkischen mann kennenlernen-24Türkischen mann kennenlernen-17Türkischen mann kennenlernen-67

Hallo Zusammen,seit vier monaten bin ich(deutsch) mit einem türkischen Mann zusammen.In unserer Beziehung gibt es für mich so einige Unklarheiten, wobei ich nicht weiß (oder auch verstehe), woran dies liegt. Wenn ich mich abends mit Freunden/innen treffen möchte, so ist das überhaupt kein Thema. Also was ich meine ist, dass er sehr tolerant erzogen worden ist.Anfangs war unsere Beziehung echt toll, dennoch zeigt er manchmal Verhaltensweisen, die ich nicht verstehe, wenn er doch so tolerant erzogen worden ist.Um mal ein Beispiel zu nennen: Für mich ist es vollkommen natürlich, dass er meine Familie kennenlernt bzw gelernt hat.Ich meine immer, dass es normal ist mit jedem erst mal eine Beziehung zu führen, ohne sofort an Heirat zu denken. Vielleicht könnte das ein Grund sein, weshalb er dich den Eltern noch nicht vorgestellt hat, um dich vll. Denn 4 Monate ist nicht gerade lange für eine Beziehung...

Aber das ist nur ne Vermutung, woran es wirklich liegt, kann ich dir nicht sagen. Vieleicht- hat dieses "der Famile vorstellen" für ihn einfach eine größere Bedeutung?

Arbeitsmässig hab ich mit vielen jungen und älteren Türken zu tun.

Sein Dad kommt aus Tunesien und ihn habe ich auch sehr spät kennengelernt.

Man wird der Familie da nicht so schnell vorgestellt, das habe ich an deren Wertvorstellungen gemerkt, als wir in Tunesien Urlaub gemacht haben.

Sie haben mich gefragt, ob wir verheiratet wären bzw.

in naher Zukunft heiraten wollten und für mich, als Deutsche, ist das ja weniger die Art die ich gewöhnt bin.