Mann zögert treffen hinaus

Auch häufiges und heftiges Schwitzen kann ein Symptom sein, ähnlich wie bei Frauen.Stimmungsschwankungen und depressive Zustände sind ebenfalls keine Seltenheit.

Mann zögert treffen hinaus-62

Dass die Wechseljahre nur Frauen betreffen, ist ein Irrtum.

Männer können ebenso darunter leiden, denn auch bei ihnen produziert der Körper irgendwann weniger Sexualhormone. Die Spanne ist aber in Einzelfällen viel größer: "Die Wechseljahre des Mannes können bereits mit dem 35. Manche erleben sie aber auch erst mit 70", erklärt Frank Sommer, Urologe und Professor für Männergesundheit gegenüber "Bild".

Um gegen die Symptome der Andropause vorgehen zu können, ist es ratsam, als erstes einen Bluttest vornehmen lassen.

Denn laut "Apotheken Umschau" können auch organische oder psychische Probleme hinter den Beschwerden stecken.

Wenn durch den Bluttest nachgewiesen wird, dass Ihr Testosteronspiegel abgesunken ist, kann in einem akuten Fall kurzfristig Testosteron verordnet werden.

Manche versuchen nun krampfhaft, durch betonte Jugendlichkeit den Alterungsprozess aufzuhalten.Was lange als "Midlife-Crisis" verschrien war, kann aber ganz natürliche Ursachen haben.Durch den niedrigeren Testosteronwert wird das sexuelle Verlangen gemindert.Das kann soweit gehen, dass sogar die Erektionsfähigkeit eingeschränkt wird, so die "Apotheken Umschau".Die Veränderungen laufen bei ihnen nur subtiler ab als bei Frauen, und nur etwa zwölf Prozent aller Männer sind überhaupt betroffen. In der Regel tritt die Andropause jedoch zwischen 50 und 60 auf.Die Andropause ist das Gegenstück zur Menopause; der Volksmund kennt sie als Wechseljahre bei Männern. Dies sei der Moment, in dem Männer sich ihrer eigenen Sterblichkeit bewusst werden.