Frauen treffen basel kæreste Rudersdal

«Insgesamt würde die Anzahl Vergewaltigungen dadurch zurück gehen.»Mehr verbalen Durchfall von Mister Valizadeh gefällig?Voilà: «In der westlichen Welt gibt es eine Vergwaltigungshysterie!

Unter anderem vertritt er die Meinung, dass Vergewaltigungen an Frauen auf privatem Grund legalisiert werden sollen.«Dann würden Frauen, die keinen Sex wollen, nämlich erst gar nicht mit den Männern nach Hause gehen», so die Begründung des 36-Jährigen.So auch in Basel, wo sich die Truppe am Barfüsserplatz versammeln und von dort zu einem geheimen Ort weitergehen wird.Die Kantonspolizei Basel ist informiert, kann jedoch nichts unternehmen. Roost, die uns auf dieses Treffen aufmerksam gemacht hat, teilt uns mit: Ein Facebook-Eintrag über Muslime bleibt für den Basler Musiker und Komponisten David Klein ohne strafrechtliche Folgen: Das Appellationsgericht Basel-Stadt hat ihn am Freitag vom Vorwurf der Rassendiskriminierung freigesprochen.Weitergezogen hatte Klein ein Urteil des Basler Strafgerichts vom Juli vergangenen Jahres.

Dieses verhängte gegen den 55-Jährigen eine bedingte Geldstrafe von 40 Tagessätzen à 40 Franken.

Männer werden wie Kriminelle behandelt, Frauen wie Kinder.» Eigentlich wäre die Meinung dieses Irren ja keine Meldung wert, doch nun hat der Mann mit der Andrea-Pirlo-Gedenkfrisur am 6.

Februar zum internationalen «Meet-Up-Day» aufgerufen. In 165 Städten in 45 Ländern sollen sich Herren , die sich von seinen Ideen angesprochen fühlen, treffen und sich austauschen.

Die Mittagsveranstaltung der Regionalgruppe Basel bietet im Wechsel einen Mittagstisch und Führungen an und ist bewusst niederschwellig.

Alle Teilnehmenden können sich kurzfristig anmelden, man kann auch als Nicht-SIA-Mitglied dazu stossen, und Männer sind ebenfalls willkommen.

Bei den Mittagessen in der Eatery des Hotel Nomad kann man andere Ingenieurinnen und Architektinnen kennen lernen und aktuelle Projekte diskutieren, stadt- und regionalplanerische Themen erörtern, aber auch den beruflichen Background der Teilnehmenden kennenlernen.